SchrottT

Hinweis: Alle Maßnahmen dienen Ihrer eigenen Sicherheit.

Ruhrstadt, Sommer 2026

Die Textur der Fliesen besteht aus grüner und schwarzer Kälte. Colin kann das Muster nicht komplett überblicken, weil er mit dem Gesicht nach unten drauf liegt und bestimmt gleich stirbt. Sein Bauch fühlt sich an, als befände sich etwas ziemlich ekliges darin, aber vermutlich sind das lediglich seine Organe, die ihre Koffer packen für die Reise ins Jenseits. …

Das ist der Anfang einer ätzend bösen Nahzukunftsvision, deren Autor keine Gnade kennt, nicht einmal mit seinen Figuren.

SchrottT ist der Name einer Crap-Metal-Band, die in naher Zukunft durch Deutschland tourt. Aber es ist ein anderes Deutschland…

2022. Die Bundesregierung versteigert das Recht zur Ausübung der Polizeigewalt in allen Bundesländern, vorgeblich um die Staatsfinanzen zu sanieren. In Baden-Württemberg sorgt fortan die sizilische Mafia für Recht und Ordnung, in Thüringen der Vatikan samt Schweizergarde und in Nordrhein-Westfalen die Nigeria-Connection. Durch diese Deutschland-Karikatur tourt Colin Free mit seiner Crap-Metal-Band »SchrottT«, gegängelt und verfolgt von privaten Sicherheitskräften, Medienvertretern und Zensur-Consultants, umgeben von Freunden, die ein falsches Spiel spielen und hofiert von einem braunen Schergen, der aus dem Erfolg der Band politischen Profit schlagen will …

SchrottT sind:

Colin Free – Gesang, Violine
James Bond – Guitar
Tier – Drums

»Wir sind der personifizierte Untergang! Der Untergang von Ungerechtigkeit und Leiden in der Welt. An der Gitarre, der unvergleichliche Saitenquäler, der all seine Haare einbüßte, als er die Bestie von Brüssel in der Vorhölle der Agrarsubventionen bekämpfte – James Bond! Und hier, an unserem Drumcomputer, der gnadenlose Krachmacher der Nation, brachial und auf ewig unfrisiert: Das Tiiiiier! …«

Lyrics

Meine Mama weiß nicht, that I’m here
Nur Augen hinter Kameras all around
Die wissen Bescheid, bescheider noch als wir.
Früher, früher we were free.
Long shadows cover those who hide
Im Schattenland, that different used to be
Wisst ihr Freunde, ich leb auch hier
Früher, früher we were free.
Wahrheit ist der price der Macht
We many have nur distrust and have fear
Die ollen Griechen hatten was, das hieß Demokratie
Früher, früher we were free.

Der Roman erschien Ende September 2013 im Atlantis-Verlag als Softcover, limitiertes Hardcover und eBook.

Der Verlag freut sich über direkte Bestellugen, weil er dann nicht das ganze schöne Geld Amazon in den Rachen schmeißen muss – das Buch ist aber natürlich in jedem offline- oder online-Buchhandel zu bekommen.

Signierte Exemplare gibt es direkt beim Verlag (einfach bei der Bestellung angeben) oder bei Lesungen.

Nominiert für den Deutschen Science Fiction Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis.

Exklusive Leseprobe

Nur hier auf uwepost.de gibt es die offizielle, exklusive, virenfreie, unzensierte, politisch inkorrekte Leseprobe als PDF-Download.

SchrottT live on stage

12.10.2013, 17:00, BuchmesseCon, Dreieich, Bürgerhaus Sprendlingen

26.10.2013, 17:00, MucCon, Garching

 

Comments are closed.

Frisch auf den Lesestapel: PETWARE


Nur EUR 1,99, überall wo es E-Books gibt oder EUR 8,90 überall, wo es Bücher gibt
Natürlich mit der für den Kurd-Laßwitz-Preis nominierten Story "Cyber Space Pirates Yo-Ho!"

Flickr photostream

Parkhauskreisel

Geld liegt auf der Straße

Bacheisfall