E-Books

Meine eBooks sind bei so ziemlich allen bekannten eBook-Anbietern erhältlich (iTunes, Google Play, Amazon, ebook.de, thalia.de usw.). Die Links führen zu bookrix, meinem eBook-Dienstleister. Von dort gelangt ihr zum eBook-Shop eurer Wahl.

Petware ua CoverPetware und andere Storys

Sammlung mit meinen zehn besten in c’t magazin für computertechnik erschienenen Kurzgeschichten.

Anarchischer Spaß, schräge Ideen und kaputte Typen garantiert.

Untot, Intrige und viel Tee

Früher bekannt unter dem wenig aussagekräftigen Titel „Zweiland“: Mein erster Fantasy-Roman, und mein erster Roman überhaupt. Derzeit ist er nur noch digital erhältlich.

Jakeed Om Setta, Agent der Grauen Kirche Zweilands, findet sich auf einem Scheiterhaufen der lila Konkurrenz wieder. Am Nachbarpfahl steht Bikka, die Hexe, mit rot gefärbtem Haar und der Knabenchor schickt sich an, fromme Lieder zu singen… Dies ist der Anfang eines außergewöhnlichen Abenteuers, in dessen Verlauf unter anderem der achte Wochentag entdeckt wird (zum Glück ein zweiter Sonntag!), ein düsterer Geheimbund Treffen in einem hohlen Misthaufen abhält und der Schöpfer persönlich auf den einen oder anderen Tee vorbei schaut. Unkonventionelle Fantasy all inclusive mit Witz, Sex und skurrilen Figuren.

Witzig, schräg und kompromisslos.

Fantasy. Aber ohne doofe Elfen.

10 Fantasy-Geschichten mit Augenzwinkern vom mehrfach ausgezeichneten Chefsatiriker der deutschen Science Fiction.

Jetzt auch mit der kompromisslosen Longstory, die endlich aufklärt, wohin die doofen Elfen verschwunden sind: ORKISCH FÜR ANFÄNGER! Diese Geschichte war bislang vom „Comité zur Verteidigung des guten Rufs der High Fantasy“ mit dämonischen Flüchen belegt, die wir unseren Lesern nun wirklich nicht zumuten konnten.

Weitere Kurzgeschichten:

Antonia Klempner wird von einem Vampir entkoffeiniert, aber es ist nicht alles, wie es scheint…

Alle drei Geschichten über Gnichl, den ungeschickten Entzauberlehrling…

Neues von den Zwergenaktivitäten in Düsseldorf…

Wie man jemanden in einen Frosch verwandelt und warum…

Das letzte Einhorn und ein Vampir erwacht in Wuppertal…

Über 2000x verkauft.

Science Fiction. Aber ohne Zeitreisen

Endlich neue SF-Storys von Uwe Post! Dieses eBook fasst nicht weniger als 12 Erzählungen des mehrfach ausgezeicheten Autors zusammen.
Großen Wert wurde auf Abwechslung gelegt, daher bringt das Buch Biopunk, Alternativhistorie, Social Fiction, Cyberpunk, Space Opera, Postapokalypse und noch einiges mehr. Aber garantiert keine Zeitreisen.

Lesen Sie über:

Ein Eichhörnchen mit drahtlosem Internet-Zugang

Eine Fahrt nach Cöln mit der Wuppertaler Schwebebahn

Neues vom Kopfschmerzplaneten

Eine Brauerei auf dem Mond

Schlammigen Militäreinsatz auf Ashkar Vier

Die 12 kurzen und längeren Geschichten stammen aus den Jahren 2007-2012 und sind zum Teil unveröffentlicht.

 

Zisch Zitro für alle.

Die vergriffene Kurzgeschichtensammlung des mehrfach ausgezeichneten „Chefsatirikers der deutschen SF“ jetzt als eBook! Fantasy, Science Fiction, Phantastik, Mystery, Alternativhistorie, Cyberpunk, Space Opera – „witzig, bissig, komisch, skurril […] ich hab’s nicht bereut, mir ein ZischZitro genehmigt zu haben“ (Helmuth W. Mommers)

Unter anderem mit der allerersten Geschichte über den Helden des Romans „Walpar Tonnraffir und der Zeigefinger Gottes“, der mit dem Deutschen Science Fiction Preis und dem Kurd-Laßwitz-Preis 2011 ausgezeichnet wurde. Außerdem dabei: Die dämonische Ruhrpott-Gothic-Novelle „Licht der Nacht“.

Insgesamt 24 Erzählungen: Doktor Vreest in der Tote-Fische-Welt – Pizza Cippolla Redoc – Kreuzung Bochumer Straße, Rot – Der ewige Führer – Brennendes Plastik – Ssssex, sprach das Geräusch – Felix Marcus Silvester – Mustafa Kant und das sexuelle Nirwana – Code am Mann – 1984: 16 – Ablasstaxe inklusive – Happi Blues – Hellblaue Scheiße – Plmpfs unterm Tisch – Die letzte Mission des Doh Dbar – Dies und das = doch ganz anders – Walpar Tonnraffir: Wodka auf Eis und Io – OptiDream – Meine Halbfreundin – Ratten in Koushk – Die Comtesse in der Kiste – Abflug, Ausgang 4a – Was im Garten Eden wirklich geschah – Licht der Nacht

 

Ruhrpott. Aber ohne Ernst.

Ähnlich wie im Top-10-Dauerbrenner „Fantasy – aber ohne doofe Elfen“ präsentiert Uwe Post, der „Chefsatiriker der deutschen Science Fiction“ schräge Geschichten, diesmal aus dem Ruhrpott.

Wollten Sie schon immer mit dem Fahrrad auf der Autobahn 43 ins Ruhrtal hinunter rasen?

Sind Ihnen auf dem Festival „Bochum Total“ auch schon die zahlreichen Außerirdischen aufgefallen?

Befindet sich wirklich nur Kohle unter dem Ruhrgebiet?

Können Forscher an der Ruhr-Uni Bochum in die Zukunft schauen?

Welche heidnischen Rituale finden im Stadtpark statt?

Dieses eBook erzählt darüber. Und mehr.

Glückauf!

 

Dark Fantasy. Graus Pfützen Magie (derzeit nicht verfügbar)

Dark Fantasy, wie sie war, bevor weichgespülte Vampire sie zu Kuschelmystik machten. Der preisgekrönte Autor Uwe Post bringt schmutzige, düstere, magische, intensive Erzählungen auf Ihren eBook-Reader, darunter:

Die Titelgeschichte über jene Randgruppe, die in den Katakomben der Stadt schmutzige Restmagie einsammelt, um sie zu recyceln

Die Geschichte über das Gespinst aus Tod und Leben

Die Geschichte über den ersten Weltverlasser der Zwerge

Die Geschichte über das Geheimnis der Gothic-Metal-Dämonen

u.a.

 

Tipps aus der Android-Spieleschmiede (derzeit nicht verfügbar)

Eine kleine Sammlung von Lebenserleichterungen für Android-Spieleentwickler

Für alle, die mein Android-Lehrbuch durch haben und sich an Spiele-Apps versuchen wollen.

Ich präsentiere Tricks und Tipps für effiziente Entwicklung einfacher Android-Spiele. Mit konkreten Codebeispielen. Kenntnisse in Android-Entwicklung werden vorausgesetzt.

Inhalt:

– Basis-Activity
– Button-Animation
– Arbeit im Hintergrund
– Schriftarten
– Bitmaps
– MultiLayerBitmaps
– Toasts
– ScalingLayout

 

Kostenlose eBooks

Fantasy. Aber ohne doofe Elfen (Feedbooks-Ausgabe)

Gratis, aber nicht so umfangreich wie die obige Version.

Noware

Dystopische Erzählung über die Telekommunikationsapokalypse. 2. Platz beim Deutschen Science Fiction Preis 2009.

Arkana

Eine epische, farbige Erzählung aus der Frühzeit des Universums.

Licht der Nacht

Die epische Space-Fantasy-Crossover-Novelle.

Schreibe einen Kommentar

Frisch auf den Lesestapel: PETWARE


Nur EUR 1,99, überall wo es E-Books gibt oder EUR 8,90 überall, wo es Bücher gibt
Natürlich mit der für den Kurd-Laßwitz-Preis nominierten Story "Cyber Space Pirates Yo-Ho!"

Flickr photostream

Parkhauskreisel

Geld liegt auf der Straße

Bacheisfall